Spenden und Fördern - Wir brauchen Ihre Unterstützung!

Um unserer Gesellschaft wertvolle Impulse zu geben, die sich aus der Geschichte von Frauen ableiten lassen, brauchen wir Ihre Hilfe.

Jeder Einsatz zählt: Wir freuen uns, wenn Sie uns aus Ihrem persönlichen Budget unterstützen, als Firma spenden, auf ein Geburtstagsgeschenk verzichten und stattdessen um eine Gabe fürs Haus der FrauenGeschichte bitten. Unverzichtbar ist für uns aber auch Ihr tatkräftiges Engagement. Reihen Sie sich ein in den Kreis unserer ehrenamtlich Mitarbeitenden und unterstützen Sie uns mit Ihrem Wissen und Ihren Talenten.

Persönliche Mitarbeit

Ein vielfältiges Angebot an Seminaren, Vorträgen, Kreativveranstaltungen und regelmäßige Führungen ist uns wichtig. Dabei können Sie uns unterstützen, z.B. durch

  • das Einbringen von Ideen, Programm- oder Themenwünschen
  • Mitgestalten von einzelnen Ausstellungselementen
  • Erstellen von Informations-/Führungsmaterialien

Finanzielle Unterstützung

Für den Betrieb und die Weiterentwicklung des Hauses der FrauenGeschichte benötigen wir finanzielle Mittel. Sie können

  • einmalig spenden, denn jeder Cent zählt!
  • einen regelmäßigen Beitrag leisten per Einzugsermächtigung oder Dauerauftrag
  • einen persönlichen Anlass nutzen oder kreieren, um für eine Spende an den Haus der FrauenGeschichte e.V. zu bitten

Spendenkonto

Unser Spendenkonto lautet:

  • Haus der FrauenGeschichte e.V.
  • Sparkasse KölnBonn
  • BIC: COLSDE33
  • IBAN: DE09 3705 0198 1934 5498 23

Wenn Sie Fragen haben, sprechen Sie uns bitte an. Schreiben Sie uns eine E-Mail an info [at] hdfg.de oder rufen Sie uns an: 0228-98 143 689.